EMV-Beschichtung

EMV-Beschichtung

Raum- und Gebäudeschutz

- nahezu 100-prozentige Abschirmung gegen eindringenden und austretenden EMVU (Elektromagnetische Verträglichkeit - Umwelt); umgangssprachlich Elektrosmog

- praktisch universeller Anwendungsbereich

- besonders kostengünstig, raumsparend und alterungsbeständig

- beste Materialeigenschaften bei gleichzeitig optimalen Strahlenschutz

- besonders hohe Lebensdauer der Strahlenschutzbeschichtung, absolut wartungsfrei

EMV-Beschichtung

Für einen effektiven Schutz gegen EMVU (Elektrosmog) raten Baubiologen bei einer Sanierung, Renovierung oder Neuerrichtung von Gebäuden bzw. einzelnen Räumen dringend zu einer kompletten Abschirmung von Wänden, Türen und Böden mithilfe beschichteter Baumaterialien.

STB Gehäusetechnik hat für den effizienten Strahlenschutz von Räumen und Gebäuden eine ebensso einfache wie kostengünstige Lösung gefunden, um eine umweltfreundliche und schadstofffreie Konstruktion hinsichtlich optimaler elektromagnetischer Umweltverträglichkeit gegen von aussen eindringender EMVU zu gewährleisten.

Profitieren Sie auch von unserem hauseigenen Vorrichtungsbau und der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Mitarbeiter!

Gesundes Metall Zink : Strahlenschutz ohne Nebenwirkungen

Die von STB Gehäusetechnik mit ihren speziellen Zinkbeschichtungs-Verfahren behandelten Baumaterialien können entscheidend zum baubiologisch sinnvollen Strahlenschutz beitragen und helfen, den zuweilen Übelkeit, Unwohlsein oder Schlaflosigkeit verursachender EMVU (Elektrosmog) auszuschliessen und damit die höchste elektromagnetische Umweltverträglichkeit zu bieten.

Zink gilt als gesundheitlich völlig unbedenklich, als wichtiger Nahrungsmittelbestand und bei therapeutischen Behandlungen ist es sogar lebenswichtig und gesundheitsfördernd. Das witterungsbeständige Metall hat eine hohe Lebensdauer und weist die besten Abschirmungseigenschaften gegen elektromagnetische Strahlen und EMVU (Elektrosmog) aller Art auf. Zudem ist Zink ein hervorragender Korrosionsschutz, da es sich mit einer Zink-Karbonatschutzschicht an der Luft umgibt.

 
 
 
 
 
 
 

 

© 2013 STB Gehäusetechnik